« Clipmarks: Social Bookmarking mit Clipping-Funktion | Start | Macht's gut, und danke für den Fisch »

Espra - Entwurf eines neuen Netzes

Der Wunsch, die eigenen Daten unter Kontrolle zu behalten, rückt mit jedem Community-Skandal (aktuell: flickr, aber wir erinnern uns auch an StudiVZ) weiter ins öffentliche Bewusstsein. Ideal wäre ein P2P-Netzwerk, das die Daten lokal vorhält und Social Networking Tools nutzt, um zwischen den lokalen Points und Nodes Verbindungen und Vernetzungen herzustellen, wofür nicht mal ein PC benötigt wird, jedes Endgerät, das sich ins Internet einklinken kann, reicht, z. B. ein Mobiltelefon. Einen Vorstoß in diese Richtung unternimmt das Projekt "Espra", das in einem Artikel der taz kürzlich vorgestellt wurde. Das öffentliche Programmierprojekt 24 Weeks liefert Hintergründe im Wiki-Format (siehe auch Plexnet, das als "Internet-Betriebssystem" bezeichnet wird).

Geschrieben von Olivia Adler am 30. Juni 2007 in Webtech | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bdb469e200e0098a80148833

Listed below are links to weblogs that reference Espra - Entwurf eines neuen Netzes:

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.