« e-mail-Pflichtangaben-Generator | Start | Blur-Effekt ausgetrickst »

Second Life: Wer braucht Voice Chat?

Second_life_internet_pro_weblog_iriAm Thema Voice Chat für Second Life scheiden sich die Geister. Linden Labs hat am 24.05. angekündigt, dass Voice Chat im Main Grid bald verfügbar sein soll und bietet über einen Partner ein Headset zum "Sonderpreis" von rund 80 USD an, das optimal auf SL zugeschnitten sein soll. 80 Dollar finde ich persönlich bereits ziemlich viel, und ich frage mich ständig, warum ich das investieren sollte.

Ein Argument für Voice Chat ist das "natürlichere Erleben" der virtuellen Umgebung, und dass es viel einfacher sei. Außerdem wird als positiv hervorgehoben, dass "Fakes" (in dem Fall: Männer, die sich als Frauen ausgeben und umgekehrt) leichter enttarnt werden können.

Voice Chat hat aber jede Menge Nachteile:

Erst einmal geht ein Stück Anonymität verloren, das gerade in Rollenspielen aber unverzichtbar ist, dann hat nicht jeder eine Umgebung, in der er problemlos voicechatten kann (Büro, Kinder schlafen nebenan, Partner in der Nähe etc.), und Taubstumme bleiben von vornherein außen vor.

Ein weiterer Nachteil: mal eben schnell den PC verlassen, um auf die Toilette zu gehen und dann im Log (History) nachlesen, was man verpasst hat, geht nicht. Und das Fehlen eines Logfiles macht es unmöglich, eine Konversation aufzuzeichnen, um sie später nachzulesen - das mag im privaten Umfeld manchmal sogar erwünscht sein, im geschäftlichen Umfeld aber (z. B. bei Vorträgen, was als mögliche Audio-Anwendung erwähnt wurde) ist es eher unerwünscht und erfordert zusätzlichen Aufwand, weil die Texte der Vorträge dann als Skripte zusätzlich zur Verfügung gestellt werden müssen oder der Zuhörende sich wie in einer echten Konferenz Notizen machen muss, die später zu einem Protokoll zusammengeschrieben werden.

Ich bin noch nicht sicher, ob die Zukunft der Netzkommunikation im Voice Chat liegt - es wird sicher Bereiche geben, wo Sprachein- und -ausgabe der Texteingabe überlegen ist, z. B. unterwegs, wenn man gerade keine Tastatur zur Hand hat, oder wenn man ein persönliches Gespräch führen will, aber in Second Life kann ich gut darauf verzichten. Da jeder Landbesitzer für seine Parzelle selbst festlegen kann, ob er Voicechat zulässt, wird die Abstimmung darüber wohl mit den Füßen erfolgen.

Geschrieben von Olivia Adler am 27. Mai 2007 in Weblife | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bdb469e200d83548ab1f53ef

Listed below are links to weblogs that reference Second Life: Wer braucht Voice Chat?:

Kommentare

Ja hallo,

sind wir im Mittelalter? *lach*
Das wird sich doch bestimmt als WAV oder MP3 mitschneiden lassen, machen doch viele bei Skype heutzutage auch :)

Handschriftlich mitprotokollieren...
*lach*

Kommentiert von: Doctor S | 29.05.2007 18:56:23

das mag schon sein, aber einen audiomitschnitt kann man nicht eben mal mit einem blick überfliegen, um bestimmte stellen herauszupicken, wie man das bei einem transskript kann. ich weiß nicht, ob es da einen unterschied zwischen visuellen gedächtnistypen und anderen gibt (ich bin eindeutig mehr der visuelle typ), aber ich muss dinge geschrieben sehen, um sie mir merken zu können, das geht mir auch mit namen so: einmal gesehen - gemerkt, aber wenn ich einen namen nur höre, muss man mir den mehrmals sagen und ich muss mir das schriftbild vorstellen, um ihn mir merken zu können.

mal ehrlich - wenn du nach einem bestimmten sachverhalt aus einer diskussion suchst, hörst du dann das gesamte audioprotokoll durch? eien text "scannen", das geht, aber eine tonaufnahme?

Kommentiert von: limone | 29.05.2007 23:51:29

apropos mittelalter: erst war die mündliche überlieferung, weil nämlich außer ein paar gelehrten und mönchen niemand schreiben konnte. schriftzeichen für alle sind quasi eine erfindung der neuzeit. wenn ich jetzt ganz ketzerisch und polemisch bin, behaupte ich mal, dass die rückkehr zur mündlichen überlieferung eine rückkehr ins mittelalter ist. ;-) (beweise mir das gegenteil...)

Kommentiert von: limone | 29.05.2007 23:57:23

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.