« Burda an Bord bei blog.de | Start | LifeSensor: Elektronische Gesundheitsakte »

München wird in Second Life nachgebaut

Nach Amsterdam und Frankfurt macht sich der Second-Life-Sog nun auch südlich des Weißwurst-Äquators bemerkbar: am 21. Mai gab es den virtuellen ersten Spatenstich für den Nachbau von München in Second Life. Durchgeführt wird dieser Nachbau von der Agentur in-world momentum, die sich auf die Erstellung von Inhalten für 3D-Communities spezialisiert hat. Ende Juni soll das 3D-München seine Pforten öffnen, über die Baufortschritte wird auf einer eigenen Website berichtet, muenchen-secondlife.de. Wie dem Blog zu entnehmen ist, darf das virtuelle München auch während der Bauarbeiten bereits besucht werden.

Geschrieben von Olivia Adler am 26. Mai 2007 in Weblife | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bdb469e200d8357e0de069e2

Listed below are links to weblogs that reference München wird in Second Life nachgebaut:

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.