« Second Life: Offener Brief an Linden Labs | Start | Bequeme DHL-Paketverfolgung mit Trackntrace »

Mirosoft/Yahoo-Deal: Nur heiße Luft

Thomas Knüwer vom Handelsblatt-Blog wunderte sich heute, warum die Medien und Blogs die Verhandlungen zwischen Microsoft und Yahoo! über eine mögliche Fusion nicht zum Titelthema machen. Wahrscheinlich, weil die meisten bereits ahnten, dass es wie bereits vor einem Jahr bei Verhandlungen bleibt - neben einer morgens noch zu dünnen Quellenlage. Wie TecCrunch unter Berufung auf das Wall Street Journal berichtet, hat sich die Sache inzwischen auch schon wieder erledigt, mangels Interesse auf Yahoo!-Seite.

Geschrieben von Olivia Adler am 4. Mai 2007 in IT-News | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bdb469e200d834ff982853ef

Listed below are links to weblogs that reference Mirosoft/Yahoo-Deal: Nur heiße Luft:

» Microhoo oder Yahsoft: Alles nur eine Zeitungsente from Das CIO Weblog
Während gestern ein Bericht der US-Boulevardzeitung New York Post über den Einstieg von Microsoft bei Yahoo! auch in Bloggerkreisen für helle Aufregung sorgte, nun das Dementi: Der vermeintliche 50-Milliarden-Dollar-Deal ist geplatzt. Die &... [Mehr erfahren]

verlinkt am 05.05.2007 08:10:46

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.