« ZoomInfo: Business-Suchmaschine | Start | Twitter in Echtzeit und Landkartenansicht: Twittervision »

Geklaute Fonts im Second-Life-Client?

Wie bei Erik Pöhler im Secondlifeblog nachzulesen ist, werden mit dem Second-Life-Client drei Schriftarten installiert, für die Linden Labs angeblich gar nicht die notwendigen Lizenzrechte zur Verteilung an Millionen von Clients erworben hat. Allerdings findet sich im Font-Ordner eine Readme.txt, in der steht, dass die Fonts lizensiert seien für die Verwendung innerhalb des Second-Life-Clients. Im Secondlifeblog hat es bisher noch kein Upate zu diesem Thema gegeben. Weiß jemand mehr? Neuere Infos zu dem Thema habe ich bisher noch nicht gefunden...

Geschrieben von Olivia Adler am 31. Mai 2007 in Webtech | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bdb469e200d835809b5769e2

Listed below are links to weblogs that reference Geklaute Fonts im Second-Life-Client?:

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.