« Adobe Flex wird Open Source | Start | YouKnut: Ähnlichkeit mit YouTube zu weit getrieben? »

MyMuesli -Dinge auf die die Welt gewartet hat

Seit heute ist MyMüsli online! Die 3 Macher, das Wort 'Gründer' kommt mir da schwer über die Tastatur, Hubertus Bessau, Philipp Kraiss und Max Wittrock hatten die Idee dazu auf dem Weg zum Badesee, als sie den Radiospot eines bekannten Müsliproduzenten hörten - so jedenfalls ist es der Website zu entnehmen. Und wie es für heutige 'Neueröffnungen' oder hier: 'Müsli 2.0' mittlerweile Usus ist, startet das Angebot erst einmal als Beta. Und das ist auch gut so, sind die Texte doch dringend überarbeitungsbedürftig. Aber nach ein paar Tellern Müsli klappt es dann sicher auch mit der richtigen Rechtschreibung!
Ob reiner Gag oder ob damit auf Dauer Geld verdient werden kann, das wird sicher die Zukunft zeigen.
Eigentlich wollte ich ja gleich eine Probebestellung aufgeben, aber als ich dann den Preis MEINER Müsliauswahl, zusammen gestellt aus 566 Billiarden (!) möglichen Kombinationsmöglichkeiten, sah und sich dann auch noch 3,90 Euro Porto addierten habe ich spontan beschlossen, doch wieder in das kommunikative Reformhaus meiner Wahl zu gehen. Dennoch wünsche ich Phil, Hubs und Max viel Erfolg und werde die Sache von Zeit zu Zeit einmal verfolgen.

Geschrieben von Dirk G. Schernikau am 30. April 2007 in Weblife | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bdb469e200d834f81bee53ef

Listed below are links to weblogs that reference MyMuesli -Dinge auf die die Welt gewartet hat:

Kommentare

Ja, die Rechtschreibfehler. Die Seite bedarf noch einiger Pflege. Glücklicherweise müssen wir heute auch noch Büro und Wohnung umziehen. Aber danke für die Glückwünsche. Und vielleicht lockt unser Müsli ja doch bald...:)
Grüße

Kommentiert von: Max | 30.04.2007 15:34:47

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.