« Das Ende von PC und Internet Professionell | Start | Links anonymisieren mit anonym.to »

Blackberry offline

Der amerikanische Nachrichtensender WNBC meldet, dass es in den frühen Morgenstunden zu einem Ausfall der Blackberry-Systeme gekommen ist. Betroffen sei 'nur' die westliche Hemisphäre. Gar nicht auszudenken, was die westlichen Manager heute mit ihrer freien Zeit anfangen. Wahrscheinlich sind die Lunch-Lokale von Los Angeles bis Berlin heute gnadenlos von frustrierten Managern überlaufen. RIM (Research in Motion) als Betreiber der Brombeeren ist bemüht, den Fehler so schnell als möglich zu beheben.
Nach Bekunden von RIM fürchtet man sich aber viel mehr noch vor dem nach einem Betriebsneustart anstehenden Informationsstau!

Geschrieben von Dirk G. Schernikau am 18. April 2007 in IT-News | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bdb469e200d8341c90ba53ef

Listed below are links to weblogs that reference Blackberry offline:

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.