« Schneemänner verboten! | Start | Binaries sind böse: GEMA vs UseNeXT »

Fiat 500 "Topolino" als Computermaus

500_maus_1 Der Fiat 500 wird von seinen Fans seit jeher auch liebevoll "Topolino" ("Mäuschen") genannt. Was läge da näher, als ihn wirklich zur Maus zu machen - zur Computermaus, mit leuchtenden Scheinwerfern dank USB-Power. Die beiden Maustasten sind in der Motorhaube untergebrachtet. Auf ein Scrollrad muss man freilich verzichten, und rein von der Ergonomie wäre ein Porsche 911 wohl angenehmer, aber das hält einen echten Cinquecento-Fan nicht davon ab, sich das Mäuschen zu bestellen. Bisher ist es nur in der Schweiz erhältlich, wurde aber auch schon in eBay und in flickr gesichtet.

Geschrieben von Olivia Adler am 26. Januar 2007 in Cool Stuff | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bdb469e200d8353d160653ef

Listed below are links to weblogs that reference Fiat 500 "Topolino" als Computermaus:

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.