« Aus für ftp.leo.org | Start | Paris Hilton im Erotik-Chat »

Bubble 2.0: 11 Dinge, woran man merkt, in einer Dotcom-Blase zu sein

Ich glaub, es geht schon wieder los. Web 2.0, Social Bookmarking, Podcasts, Mash-ups, Digg it!, Social Newspaper, Ajax, Widgets, Social Shopping, Bubble, Bubble, Blub. Nach dem Aufstieg kommt der Untergang, und weil das Gedächtnis der Menschen ein kurzzeitiges ist, geht hernach alles wieder von vorn los. "Wer sich der Geschichte nicht erinnert, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen." (George Santayana: The Life of Reason, Reason in Common Sense).

Mit einer Dotcom-Blase verhält es sich wie mit einer Zeitblase. Man weiß gar nicht, dass man drin ist. Von drinnen in der Blase schaut alles ganz normal aus, selbst wenn draußen die Menschen in Lichtgeschwindigkeit vorbeisausen und sich ihrerseits wundern, warum der Idiot in der Zeitblase so langsam daherkriecht. In der Dotcom-Blase ist alles aufregend und neu. Aber wie merkt man denn nun, dass man in einer Dotcom-Blase gefangen ist?

Hier ist die ultimative Checkliste (via Finanzweblog):

  1. der neue Markt wird wieder eingeführt
  2. Kugelschreiberr.com wird Wirklichkeit
  3. Yigg.de kauft Digg.com
  4. es gibt jeden Tag mindestens 50 IPOs (Börsengänge)
  5. erst bei den zwölfstelligen .de-Domains gibt es noch freie Plätze
  6. Web-2.0-Portale kaufen Suchmaschinen wie Google, Yahoo, Ask oder MSN Live.com
  7. in Sportsbars läuft N-TV oder Bloomberg TV
  8. zweistellige Millionenprämien stehen an der Tagesordnung
  9. Webseiten der Bundesregierung werden komplett dem Web 2.0 angepasst
  10. de.vu-Domains werden für 7-stellige Eurobeträge verkauft
  11. nach jeder Bundestagswahl ist selbiger für mindestens ein Jahr “Beta”

Also bitte immer mal wieder die Checkliste abarbeiten und kritisch beobachten. Dann kann nix passieren. Hüpfen und klopfen Sie ruhig auch mal, um zu sehen, ob Sie in einer Dotcom-Blase gefangen sind.

*vorsichtig*  'Computer, alternieren!?'

Geschrieben von Jacqueline Pohl am 5. Dezember 2006 in Weblife | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bdb469e200d834ce000f53ef

Listed below are links to weblogs that reference Bubble 2.0: 11 Dinge, woran man merkt, in einer Dotcom-Blase zu sein:

Kommentare

einfach mal schön ein paar Punkte aus den Fingern gesaugt...

Da könnte man ja gleich weitermachen:

wenn mir die Toilettendame vom P1 ihre openbc Visitenkarte anstatt des Wischpapiers in die Hand drückt...
wenn Lukasz Gadowski Aussenminister wird...
wenn die Bild in Bigg umbenannt wird....
wenn studiVZ den Reichstag (mit Bodyguards...wegen der Sicherheit!)für die Nikolausfestivitäten bucht.

HAHA, sehr lustig.

Kommentiert von: Phlipster | 09.12.2006 12:22:58

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.