« Weltliteratur online und kostenlos | Start | Viral Video Top Ten »

Umstrittenes OpenBC / Xing-Redesign

Wer sich am 18.11. in Xing, ehemals OpenBC, einloggte, rieb sich verwundert die Augen, denn das vertraute, nüchterne Design war einem neuen, knalligen Kleid gewichen, das mit dem Sieger des Designwettbewerbs nichts gemein hatte.

Dass neu nicht unbedingt besser bedeuten muss, zeigen die heftigen Reaktionen im Xing-Forum (nur für Mitglieder lesbar), aber auch in diversen Blogs.

Epublica, die das Design zu verantworten haben, schildern es in ihrem eigenen Blog verständlicherweise positiv, dort kann man auch die unterschiedlichen Versionen per Screenshot vergleichen.

Das Hauptproblem am neuen Design ist meiner persönlichen Meinung nach ein Übergewicht an Weißraum, fehlende Strukturierung der Inhaltsblöcke (die vorher durch pastelligen Untergrund und unterschiedliche Farben gut voneinander abgesetzt waren) und durch die neue Anordnung, die das Menü nur noch oben vorsieht, erheblich höherer Scrollaufwand - das sind auch Kritikpunkte, die sich wie ein roter Faden durch das Feedback im Xing-Forum ziehen. Auch die neue Farbwahl ist nicht stringent, das Braungrau erscheint wie ein vergessenes Überbleibsel aus dem alten Design und will nicht recht zu den knalligen neuen Grüntönen passen.

Insgesamt ist mein Eindruck: unausgegoren, unrund, unübersichtlich - aber das ist natürlich nur eine Meinung. Wie finden Sie das neue Design? Wie kommen Sie damit zurecht?

Geschrieben von Olivia Adler am 23. November 2006 in Webtech | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bdb469e200d83538cece53ef

Listed below are links to weblogs that reference Umstrittenes OpenBC / Xing-Redesign:

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.