« Du sollst keine anderen Viren haben neben mir! | Start | Dada in Blogger-Profilen »

Firefox 2 ist da

Es ist vollbracht. Firefox 2 steht schon auf dem Download-Server in Deutsch bereit, obwohl das offizielle Release eigentlich erst für heute abend deutscher Zeit vorgesehen ist. In 38 Sprachen ist der Browser  für Windows, Mac und Linux zu haben. Die Final unterscheidet sich nicht mehr von der RC3.

Tabs_1Neue Features? Massig. Das Tabbed Browsing wurde verbessert, geschlossene Tabs können über das Kontextmenü wiederhergestellt werden - eine Technik, die Opera-User schon zu schätzen wissen. Außerdem hat nun jeder Tab ein Schließen-Kreuzchen. Session Restore sorgt nach einem Absturz von Browser oder PC dafür, dass die zuvor geöffneten Tabs und auch Formulareingaben, angefangene Blogeinträge und Ähnliches wieder da sind. Während der Suche erhält der Anwender Vorschläge, so wie man das von Google Suggest gewohnt ist. Das funktioniert aber auch mit anderen Diensten, zum Beispiel Yahoo. Die zSuche_1ugrunde liegende Technik ist von Mozilla freigegeben und kann von jedem Suchdienst oder Angeboten wie Wikipedia und Ebay implementiert werden. Der Inline Spell Check prüft die Usereingaben, beispielsweise in Formularen, auf korrekte - englische - Schreibweise, was die sprachliche Qualität der Bug-Reports in der Mozilla Community bereits deutlich angehoben hat, grinst Mike Schroepfer, Vice PrFeedsesident Engineering, der heute mit seinem Kollegen Tristan Nitot, President Mozilla Europe, in der Redaktion vorbeigeschaut hat. Andere Sprachpakete für die Rechtschreibprüfung kann man nachladen, aus rechtlichen Gründen sind diese aber nicht gleich im Paket integriert. Newsfeeds im RSS- oder Atom-Format können gleich im Browser angeschaut werden, als Live Bookmark gespreichert und auf Klick in eine externe Anwendung abonniert werden. Ein Phishing-Schutz auf Basis einer lokalen Datenbank, die inkrementell aktualisiert wird, schützt  vor betrügerischen Websites.

Geschrieben von Jacqueline Pohl am 24. Oktober 2006 in IT-News | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bdb469e200d8342cf34953ef

Listed below are links to weblogs that reference Firefox 2 ist da:

» Wie schwer kann schon eine Firefox-Installation sein? from Idiotenpack.de
Die Antwort: Unendlich. Ich drcke mich gerade vor dem Unvermeidlichen. Der neue Firefox-Browser 2.0 ist drauen und ich habe die fnf Rechner unter meiner direkten Kontrolle schon vorab damit gefttert. Das Upgrade ist ja wirklich ... [Mehr erfahren]

verlinkt am 25.10.2006 12:31:21

Kommentare

Die (bescheidenen) SVG-Neuerungen von FF 2.0 gegenüber 1.5:

Element textPath, siehe:
http://svglbc.datenverdrahten.de/?doc=textPath&znr=on

SVG-DOM-Methoden getTotalLength() und getPointAtLength(), siehe:
http://svglbc.datenverdrahten.de/?doc=pathinfo&znr=on

Die Animationselemente wurden leider nicht berücksichtigt.

Kommentiert von: Thomas Meinike | 24.10.2006 12:00:15

Huch, der SVG-Papst liest hier heimlich mit! ;-)

Kommentiert von: Jacqueline Pohl | 24.10.2006 13:33:48

Nix heimlich, war ja nicht mein erster Kommentar hier. "Wir sind SVG-Papst" wäre aber ein schönes IPro-Motto ;-)

Kommentiert von: Thomas Meinike | 25.10.2006 19:03:05

Die Hoffnung stirbt zuletzt, Thomas. ;-)

Kommentiert von: Jacqueline Pohl | 26.10.2006 08:25:50

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.