« Blitz-Schutz für Websites | Start | Das Fell des Bären »

Freshmeat ist erste Wahl

Wie kein anderes Open-Source-Projekt hat PHP einen Riesenfundus an Skripts und Applikationen für Webanwendungen hervorgebracht. Eigenprogrammierung ist schon fast ein Luxus. Wer die virtuelle Schatztruhe, voll mit Programmen, Applikationen und Routinen, nutzen will steht jedoch vor einem anderen Problem, nämlich ohne viel Aufwand das zu finden, was er gerade braucht.
Einige Sites im Web haben es sich zur Aufgabe gestellt, diese Grauzone etwas auszuleuchten und den Interessenten den riesigen PHP-Fundus via Suchmaschinen und Webkatalogen zu erschließen. Eine Topadresse ist hier ohne Zweifel Hotscripts.com. Es dürfte wahrscheinlich das größte Directory in Sachen Applikationen, Skripts und Anwendungen sein. Es beschränkt sich jedoch nicht auf PHP, auch andere Skript- und Programmiersprachen sind im Programm.

Aktuell sind gerade rund 35000 Skripts in über 1000 Kategorien gelistet, eine Zahl im zweistelligen Bereich kommt jeden Tag dazu. Mit über 10000 Skripts steht PHP bei Hotscripts.com weit oben an der Spitze. Die Rubrik ist in knapp 100 Kategorien eingeteilt, die einen guten Überblick darüber bieten, was PHP an Anwendungsszenarien alles abdeckt.
Getrübt wird der Blick auf das Angebot allenfalls durch die sponsored Links, die in jeder Rubrik und bei jeder Trefferliste an der Spitze stehen und die dann konsequenterweise auch auf kommerzielle Angebote verweisen.
Wem Hotscripts.com zu kommerziell orientiert ist, dem ist die Seite Freshmeat.net zu empfehlen. Auch hier liegt der Focus nicht eindeutig auf PHP. Vielmehr will Freshmeat alle Aktivitäten und Projekte im Open-Source-Bereich erschließen, unabhängig davon, in welcher Sprache diese realisiert wurden.
Es gibt jedoch auch auf Freshmeat Suchilfen, über die man ohne große Umwege direkt auf PHP-Projekte zugreifen kann. Da ist einmal die Browse-Funktion, über die man einerseits über Kategorien auf das Angebot zugreifen kann und andererseits auch über die Sprache, in der sie programmiert sind. Wählt man hier PHP, erscheinen an die 4000 Projekte, die auf der Basis dieser Skriptsprache realisiert sind.
Alternativ gibt es auch eine Volltextsuche, die durch eine kluge Wahl von Stichworten eine weitere Eingrenzung des PHP-Angebots erlaubt. Die Angaben zu den einzelnen Projekten sind wesentlich umfangreicher als bei Hotscripts. Auf der Trefferliste gibt es nur einige Eckdaten zu einem Projekt, während man auf der Folgeseite in epischer Breite über alle Facetten einer Applikation informiert wird. Neben allen relevanten Links gibt es hier exakte Daten zu Releases, ausführliche Lizenzinformationen, eine Userbewertung, Verweise zu komplementären Projekten und Artikeln sowie informative Kommentare von Usern. Als interaktive Recherchekomponente bietet Freshmeat ebenfalls einen Newsletter an und darüber hinaus noch einen RSS-Feed.
Im direkten Vergleich der Angebote von Hotscripts und Freshmeat sind die auf Open-Source fixierten Interessenten mit zweiterem natürlich besser bedient, da hier die kommerzielle PHP-Welt völlig ausgeblendet wird.

Geschrieben von Max Bold am 28. September 2006 in Webtech | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bdb469e200d834b9a53a53ef

Listed below are links to weblogs that reference Freshmeat ist erste Wahl:

Kommentare

Gaehn, kalter Kaffe! Hat der Autor grad Hotscripts und freshmeat entdeckt? Das ist bedenklich.

Kommentiert von: Klugschxxxer | 06.10.2006 13:57:08

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.